Archiv | Forexclusiv Thread Seite 3 RSS feed for this section

Forexclusiv – Forexplosiv EA Abzocke von Jochen Hagel – River of Life Inc. & Elixir Ltd. SZI-Thread Seite 3

28 Jan

Re: forexclusiv : Ist das was?

von tommy1k » 21.Okt 2011 7:07

Sorry – irgendwie schreibt andi43 mehr als wirr:
‚Ich selber bin arm wie eine Kirchenmaus, inzwischen insolvent.‘
‚aber wenn sie nicht auszahlen,
ist eh alles zu spät, für meine Parterin, für mich’Klingt für mich danach, als wenn beide nicht unbedingt Geld in der Tasche haben…..nun aber…..

‚hat immer geklappt und das bei 3 verschiedenen Brokern‘
‚Nur stephan58, Sie bezahlen dann den Verdienstausfall bis ich den EA wieder weiter traden lassen kann.

Haben Sie so viel Geld?

Auch auf dem anderem Konto meiner Frau, auch mit Gewinnen!‘

Also ich kann den Herrn nicht ernst nehmen….entweder ist man so gut wie platt und dann tradet man max. mit Kleinstbetraegen und dann zum Schluss zeigt er auf, dass seine Frau angeblich gleich mal 2 Tradingkonten hat und das es für stephan58 richtig teuer waere, wenn er für kurze Zeit den Verdienstausfall zahlen würde, wenn andi nicht mehr weiter traden könnte……

Seine Aussagen passen irgendwie vorne und hinten nicht………….

Die .de.to Seite finde ich auch putzig – ob Affilinet weiss, dass der WM Provisionsweitergabe macht d.h. die Besucher aufmuntert Strom- & Versicherungsvergleiche zu machen um dafür Provisionen zu kassieren und diese an die Interessenten weiterzuleiten als Tradingeinstieg?
Das sehen einige nicht gerade gerne und ohne ausdrückliche Genehmigung, kann das ganz schnell passieren, dass der WM kein Geld mehr von Affilinet erhaelt und evtl. sogar eine Rückforderung kommt.

So Long

tommy1k
Senior-Mitglied
 
Beiträge: 580
Registriert: 5.Apr 2010 11:29

Beitragvon Der Ankläger » 22.Okt 2011 12:39

User Fox hat sich per PN als Jochen Hagel geoutet, hier mal der Inhalt:Gesendet: 12.Okt 2011 20:40
von Fox
Betreff: forexclusiv : Ist das was?

Der Ankläger hat geschrieben:

Fox hat geschrieben:Für viele, die es nicht wissen, es gibt auch ein Marbella in Panama City.

Das ist eigentlich bei dieser [editiert, Adm. Insider] auch sekundär, wichtig ist das dieser [editiert, Adm. Insider] Jochen Hagel geoutet wurde!

Sehr geehrter Ankläger,

Sie benutzen als anonymer Blogger Worte wie Scam und Betrüger. Sie verstecken sich hinter Ihrer roten Robe und glauben sicherlich, niemand kann Sie entdecken.

Ihre Behauptungen sind strafrechtlich relevant. Sie betreiben nicht nur Beleidigung und Verunglimpfung, sondern damit verbunden auch Nötigung.

Ich fordere Sie hiermit dazu auf, Ihre Behauptungen zu widerrufen. Ich gebe Ihnen eine Woche Zeit dafür. Sollten Sie die Sache bis dahin nicht klargestellt haben, erfolgt Strafanzeige wegen o.g. Delikte.

Hier nun meine Klarstellung:

Ich würde den [editiert, Adm. Insider] Jochen Hagel mit der [editiert, Adm. Insider] Seite Forexclusiv doch eher zu einer Selbstanzeige raten, gibt dann meist mildernde Umstände
vor einem Deutschen Gericht. Damit [editiert, Adm. Insider] Jochen Hagel sich auch noch vernünftig Informieren kann, stelle ich mal folgenden Link
rein, Thema:

Landgericht Düsseldorf: Begriff „Abzocke“ Bestandteil der Meinungsfreiheit

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Landgericht-Duesseldorf-Begriff-Abzocke-Bestandteil-der-Meinungsfreiheit-115611.html

P.S.

Warum erklärt Jochen Hagel nicht wie Seriös doch alles ist und hier nur falsche Vermutungen angestellt wurden?

[Posting entschärft! Adm. Insider]

Der Ankläger
Foren-Guru
 
Beiträge: 2338
Registriert: 31.Dez 2009 11:07
Wohnort: Karlsruhe

von Der Ankläger » 24.Okt 2011 16:07

Jetzt wird auch auf der kostenlosen N-Page Plattform geworben und siehe da, dieses mal wurde im Impressum auf eine Panama Adresse hingewiesen.Forexclusiv privater Anlageclub

Elixier Ltd
Geschäftsführer: Jochen Sadner
Handelsregister Nummer: 13458
Calle 53, Bella Vista/Marbella

Panama City, Panama

Steuer-Nummer: 2358974VAT

Mail: siehe Kontaktformular

Tel.: 0180-500 4130

http://forexclusiv.npage.de/impressum_60885097.html

Die Frage die sich mir noch stellt, hat den dieser Jochen Hagel überhaupt eine Genehmigung der BAFIN um solche Finanzdienstleitungen hier in Deutschland überhaupt anbieten zu dürfen?

Bafin hat geschrieben:oder Ihnen ein Angebot suspekt vorkommt, können Sie ebenfalls der BaFin schreiben. Bei begründeten Beschwerden wenden wir uns an das betroffene Institut und haken dort nach.

http://www.bafin.de/cln_228/nn_722564/DE/Verbraucher/BeschwerdenAnsprechpartner/beschwerdenansprechpartner__node.html?__nnn=true

Bafin hat geschrieben:Schreiben Sie einen Brief, ein Fax oder eine E-Mail an die BaFin. Das ist der beste Weg, da wir in der Regel eine schriftliche Darstellung des Sachverhalts sowie Kopien der wesentlichen Unterlagen benötigen.Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn
Telefon: +49 (0) 228 / 4108 – 0
Fax: + 49 (0)228 4108-1550
E-Mail: poststelle@bafin.de

http://www.bafin.de/cln_228/nn_723250/DE/Verbraucher/BeschwerdenAnsprechpartner/BaFinBeschwerde/bafinbeschwerde__node.html?__nnn=true

Im Panama Register welches auf die letzten 30 Jahre zurückgreift und in der über 600.000 Firmen gelistet sind, findet man weder einen Jochen Sadner noch eine Elixier Ltd.

https://www.registro-publico.gob.pa/scripts/nwwisapi.dll/conweb/prinpage

Hier kann man bequem auf Englisch Ergebnisse bekommen

http://ohuiginn.net/panama/

Der Ankläger
Foren-Guru
 
Beiträge: 2338
Registriert: 31.Dez 2009 11:07
Wohnort: Karlsruhe

von Fox » 24.Okt 2011 16:53

Forexclusiv ist ein kleiner privater Anlegerclub. In Abstimmung mit den Mitgliedern ist der Sitz der Eintragung gewählt worden. Der Sitz der Firma Elixier, die
zur Zeit kommissarisch den Club leitet befindet sich seit 2009 auf den Seychellen. Diese Firma nutzt auch die Adresse der Forexclusiv Foundation in Panama, im
World Trade Center.
Die Mitglieder von Forexclusiv verfolgen gemeinsam das Ziel, den Forexmarkt sicherer zu machen. Hierfür gibt jedes Mitglied nicht nur einen Mitgliedsbeitrag, sondern auch seine Erfahrungen und Kontakte mit ein. Das der Sitz der Firma im Ausland ist heißt noch lange nicht, dass diese Firma abzockt oder betrügt. Wären wir Abzocker, würden wir unsere Mitgliederzahl sicherlich nicht streng begrenzen, sondern massenhaft Mitglieder rekrutieren. Dies ist aber nicht der Fall. Wir haben lediglich ca. 70 Mitglieder, die alle die Ziele des Clubs mit unterstützen.
Wer die steuerliche Situation in Deutschland kennt ahnt vielleicht, warum man Firmen offshore gründet. Das ist weder verboten, noch in irgendeiner Form
kriminell. Ich vertrete den Club für Deutschland und bin Ansprechpartner für die Mitglieder. Wer Interesse daran hat, die Original-Dokumente der Firma zu sehen, kann mich gern per Mail kontaktieren, wenn er seine Person offenbart.
Ich verbitte mir entschieden, in diesem Forum meinen Namen in irendeiner Form in Misskredit zu bringen, fas Gleiche gilt für den Club. Es ist unfair, sich hier hinter einer virtuellen Existenz zu verstecken und dann Mitmenschen und deren Existenz zu nötigen. Sicherlich ist den Leuten, die hier posten nicht bewusst, dass sie auf einem Forum posten, welches gar kein Impressum hat und über brasilianische Server arbeitet. Der Verdacht liegt nahe, dass diese so künstlich geschaffene Vernebelung der Betreiber seinen Grund hat, welchen auch immer. Man könnte mutmaßen, dass es von Konkurrenten betrieben wird, die sich mit Hilfe dieses Forums die Konkurrenz vom Hals schaffen möchte, aber das will ich hier gar nicht unterstellen.
Tatsache ist, dass die Hetzkampagne bestimmter Mitglieder sehr weit über eine Meinungsäußerung hinaus geht.
J. Hagel
Fox
Newbie
 
Beiträge: 12
Registriert: 9.Okt 2011 12:31

von Stefan58 » 25.Okt 2011 5:44

Der Herr hat sich einen Platz in der Wiki4 Datenbank http://wiki4.szene-insider.net verdient.
Stefan58
Senior-Mitglied
 
Beiträge: 389
Registriert: 14.Mär 2010 7:58

von Samira » 25.Okt 2011 7:40

Fox hat geschrieben:Forexclusiv ist ein kleiner privater Anlegerclub. In Abstimmung mit den Mitgliedern ist der Sitz der Eintragung gewählt worden. Der Sitz der Firma Elixier, die
zur Zeit kommissarisch den Club leitet befindet sich seit 2009 auf den Seychellen. Diese Firma nutzt auch die Adresse der Forexclusiv Foundation in Panama, im
World Trade Center.

Mich würden die Fragen interessieren, die hier gestellt wurden.
Fox, liegt denn eine Genehmigung der BaFin vor, das Angebot in Deutschland zu betreiben? Mit anderen Worten, muß ich etwas befürchten, wenn ich beim Programm mitmachen wollte?

Und was hat es damit auf sich, daß im Register keine Eintragungen gefunden werden für die Firma?

LG
Samira

Samira
Newbie
 
Beiträge: 19
Registriert: 21.Mai 2011 20:45

von Fox » 25.Okt 2011 9:12

Eine Genehmigung vom BaFin ist nicht notwendig. Der Club nimmt nur Mitgliedsbeiträge. Sie können dort keine Kapitalanlage machen. Wenn Sie
im Forexmarkt arbeiten möchten, brauchen Sie ein eigenes Konto und können dann als Mitglied unsere EA´s gratis nutzen.
Ich bin aber seit 1980 im Besitz einer Makler-Voll-Lizenz, also für Immobilien, Versicherungen, Finanzierungen, Kapitalanlagen und Börsenmakler.
Fox
Newbie
 
Beiträge: 12
Registriert: 9.Okt 2011 12:31

von Fox » 25.Okt 2011 9:18

@SamiraWenn Sie per Mail Kontakt zu mir aufnehmen, sende ich Ihnen gern die Registerauszüge der Elixier Ltd. zu. Die Firma nutzt nur den Sitz der Forexclusiv Foundation mit, ist also in Panama nicht eingetragen.

Fox
Newbie
 
Beiträge: 12
Registriert: 9.Okt 2011 12:31

von andi43 » 26.Okt 2011 10:24

Wer alle Genehmigungen hat, braucht sich nicht hinter Panama und USA- Impressum usw. verstecken!Zumal ja die Wohnadresse und Telefonnummer von Herrn hagel bekannt sind!

Irgendwas stinkt hier!

andi43
Newbie
 
Beiträge: 16
Registriert: 28.Aug 2011 10:11

von maisey » 26.Okt 2011 10:35

andi,wie kommt der sinneswandel?????????
vor paar tagen sah noch anders aus

andi43 hat geschrieben:Wir nutzen den EA seit ein paar Wochen und er macht gute Gewinne.
andi43 hat geschrieben:man hat sein eigenes (gemanagtes) Brokerkonto
und man kann sich jederzeit in den Account einloggen,
um alle offenen bzw. geschlossenen Trades zu sehen.

und so weiter viewtopic.php?f=109&t=2710&start=28#p24906

läufts nicht mehr?warste zu gierig?

maisey
Junior-Mitglied
 
Beiträge: 83
Registriert: 26.Okt 2011 5:28

von Stefan58 » 26.Okt 2011 11:00

Stefan58 hat geschrieben:Am besten du läßt es dir auszahlen und hörst damit auf, später jammerst nur weil du alles verloren hast. Jetzt wirst du lachen aber später wirst du es verstehen!!!!!!
Stefan58
Senior-Mitglied
 
Beiträge: 389
Registriert: 14.Mär 2010 7:58

von andi43 » 26.Okt 2011 12:20

doch es lief gut.Fragt Jochen Hagel, er weiß warum wir ausgestiegen sind…

andi43
Newbie
 
Beiträge: 16
Registriert: 28.Aug 2011 10:11

von Der Ankläger » 26.Okt 2011 12:32

andi43 hat geschrieben:Wer alle Genehmigungen hat, braucht sich nicht hinter Panama und USA- Impressum usw. verstecken!Zumal ja die Wohnadresse und Telefonnummer von Herrn hagel bekannt sind!

Irgendwas stinkt hier!

Genau das ist der Punkt, wenn wirklich alles so seriös wäre von diesem Jochen Vogel ääh Hagel, dann bräuchte man nicht tarnen, täuschen und sich mit immer wieder neuen Lügenkonstrukten herausreden!

Der Ankläger
Foren-Guru
 
Beiträge: 2338
Registriert: 31.Dez 2009 11:07
Wohnort: Karlsruhe

von maisey » 29.Okt 2011 10:33

andi43 hat geschrieben:doch es lief gut.Fragt Jochen Hagel, er weiß warum wir ausgestiegen sind…

ist das so ein geheimins das du das nicht sagen kannst oder wieso willst du das nicht sagen?

Advertisements